Seite 1 von 14 12311 ...
"Gefällt mir"-Übersicht19Gefällt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JoeKing
    Mitglied seit
    18.11.2006
    Beiträge
    14.800

    Beitrag Ni No Kuni - Ersteindrücke

    Hallo zusammen

    Ich habe mich nun zwei Stunden mit dem Spiel beschäftigt und den ersten Bossgegner erledigt und möchte Euch meinen Eindruck schildern.

    Erst mal, ich bin wirklich begeistert von dem was ich bisher gesehen habe. Die Einführung in die Geschichte ist sehr gut gelungen und zieht einen gleich in den Bann. Der Junge Oliver muss gleich zu Anfang einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen, auf Befehl der weissen Königin, was zum Erwachen seines Begleiters Tröpfchen führt, seines Zeichens Obermacker eines Feenvolkes der ihn auch gleich um Hilfe bittet. Mehr will ich nicht schreiben um nicht zu spoilern.

    Grafisch ist das Spiel eine wahre Augenweide. Beim Betreten des ersten Gebietes habe ich erstmal einfach nur eine Weile die Umgebung bewundert, bunt, bewegt, tolle Licht- und Schattenspiele, liebevolle Animationen, wirklich gut gelungen.

    Spielszenen gehen nahtlos in zeichentrickartige Zwischensequenzen über denen man die Hand des Animationsstudios Ghibli sofort ansieht. Sehr gute Entscheidung das Studio mit einzubeziehen, man bekommt wirklich das Gefühl in einem Anime mitzuspielen.

    Die verschiedenen Optionen im Menu schalten sich nach und nach frei und verleihen immer mehr Möglichkeiten, so kann man z.B. erst ab einem bestimmten Punkt Magie oder Begleiter einsetzen. Auch die Einführung ins Kampfsystem ist gelungen, man wird schrittweise an die verschiedenen Möglichkeiten herangeführt.

    Die Kämpfe spielen sich in Echtzeit ab, die Einsatzmöglichkeiten sind übersichtlich und gut zugänglich so das man dies sehr schnell verinnerlichen kann. Während man normale Feldgegner üblicherweise mit brachialer Gewalt gut bewältigen kann zeigt sich spätestens beim ersten Bosskampf das man auch taktisch vorgehen kann und muss. Angreifen, Verteidigen, Heilen oder volles Risiko mit einem Spezialangriff? Das Kampfsystem macht jedenfalls sehr schnell Laune.

    Auch technisch ist mir bisher kein Schnitzer aufgefallen, alles läuft flüssig, wunderschön animiert und ruckelfrei.

    Ich finde das Spiel bisher fantastisch, imho ein Muss für JRPG-Fans, und möglicherweise ein guter Einstieg für diejenigen die es werden wollen

    So, ich geh jetzt weiterspielen!

    Gruss JoeKing
    Garfield1980, mko, RaZZor89 und 2 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.
    Ich bin nicht böse, bloss sarkastisch...





    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    50.925
    Hab mich schon gefragt, warum noch niemand einen Tread aufgemacht hat. Wollte das gerade selbst in die Hand nehmen, als ich gesehen habe, dass du mir zuvorgekomen bist

    Ich hab gestern auch meine ersten Stunden hinter mich gebracht und bin mittlerweile im 2 Dungeon (Kanalisation). Die Ausführung von JoeKing kann ich nur bestätigen, weshalb ich die genannten Punkte nicht nochmal extra erwähne, sondern auf andere Bereiche eingehe.

    Da wäre zum einen der Soundtrack, der einfach nur klasse ist. Man merkt sofort, dass auch hier Studio Ghibli seine Finger im Spiel hatte. Dazu kommt eine sehr gute Synchro, die sowohl auf japanisch als auch auf englisch vorliegt. Ich hab zuerst auf japanisch gespielt, nach 1-2 Stunden dann aber auf die englische umgestellt. Mir ging die japanische Synchro nach einer weile auf die nerven, was allerdings nichts mit der Qualität zu tun hat. Es ist einfach nur nicht mein Ding. Die englische ist aber auch sehr gut. Da hat man sich bei beiden wirklich Mühe gegeben.

    Es gibt aber auch Dinge, die mich etwas stören, wobei das Meckern auf hohem Niveau ist. Zum einen ist mir der Schwierigkeitsgrad zu einfach. Dabei spiele ich schon auf normal (gibt daneben nur noch einfach). Da ich aber noch nicht soweit bin (2 Dungeon wie gesagt), hoffe ich, dass dieser im Verlaufe des Spiels noch deutlich anzieht.

    Was mir auch nicht so gut gefällt. dass man etwas zu sehr an die Hand genommen wird. Dabei beziehe ich mich auf die eingeblendete Minikarte und den Leitstern (Markierung), der stets anzeigt, wo man als nächstes hin muss. Ist zwar mittlerweile Standart, dennoch finde ich etwas schade, dass dadurch einige Aufgaben zu einfach werden. Ein Beispiel: Um dem Katzenkönig zu helfen, muss man in der Stadt jemanden finden, der zuviel enthusiamus hat. Allerdings muss man danach nicht wirklich suchen, da der Leitstern die exakte Position der betreffenden Person anzeigt. Das führt dazu, dass man bei der Hauptstory im Prinzip, nur von einer Markierung zur nächsten rennt. Zum Glück hat man bei den Nebenquests auf den Leitstern verzichtet. Die Dungeons bieten zudem nicht nur 1 Weg zum durchqueren, sondern immer wieder Verwzweigungen, die zum erkunden einladen, in der Hoffnung, eine Truhe zu finden.

    Bisher ist Ni No Kuni seit langem mal wieder ein JRPG (Dark Souls und Dragon`s Dogma sind für mich keine JRPGs), dass mich begeistert.
    Geändert von Garfield1980 (02.02.2013 um 12:59 Uhr)
    JoeKing und Ricewind gefällt dieser Beitrag.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ricewind
    Mitglied seit
    17.09.2005
    Beiträge
    12.663
    Ach ich würd's auch schon so gerne spielen. Aber erst muss ich Dragon's Dogma beenden.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    26.472
    Wie schaut es denn mirt dem Kampfsystem aus?
    kommt mir aus den Videos wie ein Tales of Pokemon vor.

    Wird sehr viel mit den Monstern gelevelt oder hält es sich in Grenzen?
    Mich würde nerven wenn man ein Monster bekommt und hochlevelt und nach einer halben Stunde mit dem nächsten weiterlevelt.


    Kann man zwischen verschiedenen Audio Sprachen wählen ? hätte gerne Japanisch mit deutschen Untertiteln :-)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von JoeKing
    Mitglied seit
    18.11.2006
    Beiträge
    14.800
    Die Monster sind Teil der Party; du kannst aber jederzeit zwischen diesen und Oliver wechseln so das jeder zum Zug kommt und seine speziellen Fähigkeiten genutzt werden können. Welches der Viecher Du einsetzt kannst Du selber auswählen, hier lässt schon Pokemon grüssen. Wie es aussieht wenn man mehr als die möglichen 4 aktiven Mitstreiter im Inventar hat weiss ich noch nicht; gebe es aber gern weiter wenn's soweit ist.

    Die Sprache kannst Du jederzeit im Hauptmenü wählen, Englisch oder Japanisch, beide mit Untertiteln in mehreren Sprachen, natürlich auch Deutsch.
    Absalom gefällt dieser Beitrag.
    Ich bin nicht böse, bloss sarkastisch...





  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    26.472
    Danke dir ;-)

    wollte es mir heute schon kaufen, aber irgendwie hab ich noch ein paar andere Sachen zum durchspielen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von JoeKing
    Mitglied seit
    18.11.2006
    Beiträge
    14.800
    Zitat Zitat von Absalom Beitrag anzeigen
    ... aber irgendwie hab ich noch ein paar andere Sachen zum durchspielen.
    Na das geht wohl fast jedem guten Zocker so, inkl. mir...
    Ich bin nicht böse, bloss sarkastisch...





  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TAPETRVE
    Mitglied seit
    15.03.2006
    Ort
    Blowupyourfaceheim
    Beiträge
    19.557
    Mich persönlich macht das Spiel absolut null an. Ich sehe da nichts weiter als ein weiteres, uninspiriertes 08/15-JRPG, diesmal eben mit Ghibli-Bonus.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    50.774
    Dann dürfte dich ja kaum noch ein Spiel ansprechen. Im Endeffekt ist nahezu alles was in den letzten Jahren erschienen ist ein uninspiriertes 08/15-Irgendwas von irgendwas mit irgend einem Bonus

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von JoeKing
    Mitglied seit
    18.11.2006
    Beiträge
    14.800
    Sag mal Tape; gibt's in deinem Leben nebst Trash und Soul's irgendwas das positiv bei Dir reinkommt?
    Ich bin nicht böse, bloss sarkastisch...





Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •