1. #1
    Moderator
    Avatar von Burgherr Ganon
    Mitglied seit
    02.03.2006
    Beiträge
    13.445

    Retron 5 System (Hyperkin)

    Hallo,

    Gibt es hier einige die Erfahrung mit diesem System haben? Dabei soll es sich um einen "Alleschlucker" handeln, also ein neues System welches die Module mehrerer Plattformen liesst, laut Herstelllerangaben sind dies angeblich;

    NES,
    SNES,
    Famicom,
    Super Famicom,
    Game Boy,
    Game Boy Advance,
    Game Boy Color,
    Sega Mega Drive,
    Sega Genesis
    Master System (vorausgesetzt mit dem Mega-Master Adapter)

    Klar, das Feeling der Original-Konsolen ist weg, aber amsonsten klingt das doch ganz interessant wie ich finde.

    Nur ein paar Fragen, liesst die echt fast alle Module der genannten Plattformen oder sind viele nicht kompatibel?

    Ist die Konsole für den europäischen Markt entworfen worden, also zumindest die die hiererorts vertrieben wird?

    Preisangaben variieren auch stark, was sollte Sie in etwa kosten?

    Hat einer schon generell mit sowas Erfahrung gesammelt? Mich erinnert das an den "Supa Boy" den ich in meinem Freundeskreis gesehen habe, der hat aber viele PAL-Kassetten garnicht gelesen, wie ich das noch in Erinnerung habe.

    Danke schonmal
    FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, Eintracht Trier, Borussia Neunkirchen, K'Lautern, FC Metz, FC Déifferdéng 03, Luxembourg A National
    McLaren, Williams, Manor F1, Force India/Jordan GP, Minardi - Button, Hamilton, Vettel, Villeneuve, Alesi, Senna, Martini, Vettel, Hakkinen, Wehrlein
    Gamecube & Nintendo 64 --- Neo Geo AES Home System & Neo Geo Pocket --- PlayStation 3 & PlayStation Vita --- Sega Mega Drive & Sega Mega CD
    ★★★★★★

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MagZero
    Mitglied seit
    31.12.2005
    Beiträge
    10.358
    Ich glaube, du hast das falsche Forum erwischt... ich schiebs mal rüber


  3. #3
    Moderator
    Themenstarter
    Avatar von Burgherr Ganon
    Mitglied seit
    02.03.2006
    Beiträge
    13.445
    Oh sorry, man, es ist auch schon spät. Thx
    FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, Eintracht Trier, Borussia Neunkirchen, K'Lautern, FC Metz, FC Déifferdéng 03, Luxembourg A National
    McLaren, Williams, Manor F1, Force India/Jordan GP, Minardi - Button, Hamilton, Vettel, Villeneuve, Alesi, Senna, Martini, Vettel, Hakkinen, Wehrlein
    Gamecube & Nintendo 64 --- Neo Geo AES Home System & Neo Geo Pocket --- PlayStation 3 & PlayStation Vita --- Sega Mega Drive & Sega Mega CD
    ★★★★★★

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sly Boots
    Mitglied seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.003
    Also ich besitze die Konsole zwar, habe jetzt aber nicht so wahnsinnig viele Erahrungen damit gesammelt.

    Eine Frage kann ich dir aber schon mal klar beantworten. Ja, die Konsole ist auch mit dem europäischen Markt kompatibel. Der Stromstecker hat drei oder vier Steckdosenstecker-Aufsätze für diverse Regionen auch PALien.

    Zur Kompatibilität kann ich nur sagen, dass bislang drei von vier ausprobierten Spielen gelesen wurden. Batman Returns (SNES US) und Wizards & Warriors III" (NES) funktionierten problemlos. Bei Soleil (Mega Drive) musste ich das Modul mehrmals raus und reinstecken, bevor es von der Konsole erkannt wurde. Das kann aber auch daran liegen, dass der Steckplatz für Mega Drive-Module nicht eng genug eingebaut wurde. Der entäuschende Fehlschlag war dann Darkwing Duck (NES). Das Spiel wurde zum verrecken nicht korrekt erkannt. Man kann das Modul zwar abspielen aber dann halt nur mit lästigen Grafikfehlern, die zwar nicht spielentscheidend sind, aber das Erlebnis halt doch stark beeinträchtigen. Generell sind NES-Module auf dem Retron 5 ne heikle Angelegenheit. Im Gegensatz zum Mega Drive-Steckplatz, ist der NES-Steckplatz so eng, dass man die Module nur mit roher Gewalt rausziehen kann, Dadurch hast du natürlich eine hohe Gefahr, dass du die Pins des NES-Steckplatzes beschädigst. Bei mir hat sich schon einer verbogen. Beim SNES und Mega Drive-Steckplatz, habe ich diese Gefahr glücklicherweise nicht bemerkt. Mehr habe ich bislang nicht ausprobiert, weil ich aktuell mit dem Soleil-Modul beschäftigt bin.
    Ich habe für das Gerät zwischen 155 und 160 Euro bezahlt, aber der Standardpreis liegt so zwischen 180-190 Euro. Hoffe ich konnte mit meinen bisherigen Erfahrungen helfen.

  5. #5
    Moderator
    Themenstarter
    Avatar von Burgherr Ganon
    Mitglied seit
    02.03.2006
    Beiträge
    13.445
    Besten Dank, dementsprechend klingt es zumindest teilweise überzeugend Nennwert ist exakt 150 EUR, versuche mal demnaechst einen massiven Rabatt einzuhandeln, vielleicht geht da was. Man muss ja dann aber bedenken dass nicht alles Ganes problemlos laufen.
    FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, Eintracht Trier, Borussia Neunkirchen, K'Lautern, FC Metz, FC Déifferdéng 03, Luxembourg A National
    McLaren, Williams, Manor F1, Force India/Jordan GP, Minardi - Button, Hamilton, Vettel, Villeneuve, Alesi, Senna, Martini, Vettel, Hakkinen, Wehrlein
    Gamecube & Nintendo 64 --- Neo Geo AES Home System & Neo Geo Pocket --- PlayStation 3 & PlayStation Vita --- Sega Mega Drive & Sega Mega CD
    ★★★★★★

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von dorgard
    Mitglied seit
    29.11.2002
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.311
    Klon-Konsolen sind eine geile Sache. Bin auch gerade voll im Thema drin. Ich habe mich nach langem abwägen für die Cyber Gadget Retro Freak statt dem Retron 5 entschieden.

    Gründe:

    + Slot für PC Engine HuCards
    + besseres Standard-Gamepad
    + man kann Spiele auf SD-Card dumpen
    + aufgeräumtere, hübschere Nutzeroberfläche
    + Herzstück der Konsole abtrennbar und mobil

    Es gibt auch ein paar Nachteile:

    - Original-Controller nur mit Erweiterung anschließbar...
    - ...somit teurer, wenn man darauf wert legt
    - derzeit nur über Play Asia importierbar
    - Famicom statt NES Slot (PAL & NTSC-U Roms werden trotzdem gelesen und mit Adapter sind auch NES-Module verwendbar)

    Ich habe die Retro Freak bereits testen können. Das Retron 5 kenne ich nur von Youtube. Aber alleine die Features reichen als Entscheidungsgrundlage.
    PC - PS4 - Switch - 3DS - PS Vita - PS3 - PSP - GBA - Retro Freak - Game Boy
    PSN: x8BitLegendx

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •