Seite 4 von 4 ... 234
"Gefällt mir"-Übersicht3Gefällt mir
  1. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    8.953
    Aber doch nur bei einigen wenigen Spielen oder sind japanische Versionen von MD Titeln generell teurer?

    Beim Snes gehen die Jap Teile meistens echt günstig weg.
    All I need is 1 brick!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Alexokrat
    Mitglied seit
    02.12.2006
    Beiträge
    1.106
    Nee, das kann man schon generell sagen, gibt sicher auch welche die günstiger sind, aber in den wenigsten Fällen lohnt sich da wirklich ein Import preislich nicht, da eben für viele Spiele das Preisniveau in Europa noch recht niedrig ist. Da wird die Ersparnis dann eben spätestens durch den Versand aufgefressen (also zumindest wenn man direkt aus Japan bestellt). Hat auch ganz klar mit dem geringen Erfolg des MD in Japan zu tun, da sind halt nicht die Massen von Modulen unterwegs (gerade in den USA), wie sie das teilweise im Westen sind. Das Mega Drive war da halt bloß die Nummer 3. Die teuren und seltenen Titel sind dann eben auch dort idR nicht so erfolgreich gewesen und dann dementsprechend teuer, am schlimmsten sieht es aber wohl bei lohnenswerten Jp-Only Titeln aus.

  3. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    8.953
    Das ist ja interessant, hätte ich gar nicht gedacht... Ich beobachte ja in der Regel nur Snes Games und da lohnen sich die japanischen Titel mehr.

    Ein loses japanisches Mega Man X3 ist beispielsweise letztens für 26 Euro ausgelaufen. Das war gerade mal ein Zehntel von dem Preis der Pal Version.
    All I need is 1 brick!

  4. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Alexokrat
    Mitglied seit
    02.12.2006
    Beiträge
    1.106
    Jo bei SNES ist das definitiv so und wenn ich mir irgendwann dann auch mal eins zulege, wird auch definitiv viel Japankram geshoppt werden. Für die Spiele, wo man Texte lesen muss habe ich im Moment eh keine Zeit

    Mega Drive ist da aber tatsächlich eher die Ausnahme, was teurere Preise in Japan betrifft. Gleiches kann man aber auch über Master System Spiele sagen. Da glaube ich hat es aber vor allem mit der Nachfrage von Sammlern zu tun, da die jp. Master System (oder dort ja Mark III) Veröffentlichungen mit speziellen Pappboxen herauskamen, und nicht mit diesen Plastecases mit seltsamen Netzmuster

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •