Seite 3 von 4 1234
"Gefällt mir"-Übersicht3Gefällt mir
  1. #21
    alter sack
    Gast
    Hab ich natürlich so gemacht.
    Und geblasen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Moderator
    Themenstarter
    Avatar von Burgherr Ganon
    Mitglied seit
    02.03.2006
    Beiträge
    13.416
    X-Zone , Wild Guns und Beethoven waren früher mal teuer.
    FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, Eintracht Trier, Borussia Neunkirchen, K'Lautern, FC Metz, FC Déifferdéng 03, Luxembourg A National
    McLaren, Williams, Manor F1, Force India/Jordan GP, Minardi - Button, Hamilton, Vettel, Villeneuve, Alesi, Senna, Martini, Vettel, Hakkinen, Wehrlein
    Gamecube & Nintendo 64 --- Neo Geo AES Home System & Neo Geo Pocket --- PlayStation 3 & PlayStation Vita --- Sega Mega Drive & Sega Mega CD
    ★★★★★★

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    8.137
    Das sind sie heute natürlich auch noch, nur wurden sie von anderen Games deutlich überholt. Heute geht es nicht mehr nur darum wie selten die Spiele sind, sondern viel mehr um ihre Beliebtheit! Bei Snes Spielen macht allerdings immer dir Verpackung den großen Unterschied! Damit wird der richtige Reibach gemacht...

    Mega Man X3, Hagane etc sind eigentlich viel häufiger komplett bei Ebay drin als zb Beethoven. Trotzdem kostet MMX3 das vierfache. Vor 10 Jahren habe ich ein komplettes Exemplar für 39.90 per Sofort Kauf erwischt, da kostete Beethoven aber trotzdem schon 120 Euro aufwärts. Heute wäre so ein Schnäppchen undenkbar!
    All I need is 1 brick!

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Alexokrat
    Mitglied seit
    02.12.2006
    Beiträge
    1.028
    Du sagst es Wutill, die Nachfrage vor allem nach den beliebten, bzw. besonders kultigen Titeln der bekannten Reihen á la Mega Man, Castlevania, Turtles, etc. ist explodiert. Die eigentlich seltenen scheinen hingegen immer noch von den selben Anzahl gefragt zu sein.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von dorgard
    Mitglied seit
    29.11.2002
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.107
    Das Ding ist halt, dass unsere Generation (die 30 bis 40jährigen) langsam an einen Punkt kommt, an dem der neue Kram kaum noch interessiert. Unsere Eltern haben irgendwann in den 90er auch aufgehört neue Musik zu entdecken und haben sich ihren alten Schätzen zugewandt. Retro wächst dadurch aus der Nerd-Ecke ein Stück weit heraus und zum Allgemeingut heran. Dazu wird alte Hard- & Software naturgemäß seltener.

    Und natürlich ist die Retrokultur auch ein schöner Zufluchtsort für alle, die neue Games an sich schon noch mögen, aber auf Digitalisierung, Cloud, Online und co. keine Lust haben. Zu der Ecke von Spielern zähle ich mich jedenfalls.

    Was die Preise aber wieder purzeln lassen könnte: All-In-One Module, spezielle Retrokonsolen auf Emulationsbasis und co. werden immer beliebter. Dadurch sinkt evtl. die Nachfrage nach originalen Exemplaren mit der Zeit.
    PC - PS4 - Switch - 3DS - PS Vita - PS3 - PSP - GBA - Retro Freak - Game Boy
    XBL: DavidWG
    PSN: x8BitLegendx

  6. #26
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    30.06.2016
    Beiträge
    3
    Hey, an alle: Am 23.7. gibt's im zakk in Düsseldorf von 12 bis 18 Uhr die Pixelbörse, also halt extra für retro games: kaufen, verkaufen, austauschen und auch zocken! Sind glaub ich auch noch Stände frei und der Biergarten hat auch auf und so... Klingt eig voll cool, kostet auch nur 3€ Vielleicht kriegt man da Spiele und Konsolen auch billiger...

  7. #27
    Moderator
    Avatar von partykiller
    Mitglied seit
    20.08.2004
    Beiträge
    18.042
    Das Problem an den Preisen für die Retro Games sind wir selber.
    Diejenigen, die damals solche Spiele kanten und gespielt hatten, haben sich vielleicht davon getrennt, un dmittlerweile sind sie in einem Alter, wo sie sehr viel mehr Kaufkraft haben. Und mit dieser Kaufkraft im Hintergrund versucht man dann, die liebgewonnene vergangenheit ein Stück weit wieder aufleben zu lassen. Wenn wir also signalisieren, dass wir genug Geld haben für Retrosachen udn bereit sind, es auszugeben, dann treiben wir uns die Preise selber hoch.
    Das müsste eigentlich schübeweise gehen. Irgendwann kommt die Phase/nächste Generation, in der Gamecube und PS2 und Xbox vielleicht schweineteuer werden und die vorigen keine große Rolle mehr spielen. Diejenigen, die die vorigen Generationen an Spielen kannten, haben dann vielleicht die Lust daran verloren und Spiele stehen nicht mehr im Vordergrund, wer weiß das schon?
    Vielleicht werden NES Games irgendwann mal günstiger, weil die 80s Retronerds dann schon so alt sind und sich so lange mit dem Thema beschäftigt haben, dass irgendwann das Interesse nachlässt und andere Dinge wichtiger werden, dann erledigt sich der Hype darum. Wenn diese 80 Retronerds das Virus natürlich erfolgreich weitergeben, dann könnte das noch eien Weile anhalten.
    Aber es stimmt: die Neuauflagen/Compilations/Emulationen sorgen wenigstens für eine bessere Verfügbarkeit dieser Titel, das allein reicht vielen schon, und dann gehen die Preise auch tendenziell etwas runter.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sly Boots
    Mitglied seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.003
    Der Grund für die Preisanstiege sind in erster Linie proffessionelle Händler, die gewisse Games horten und somit "selten" machen, damit sie sie anschließend zu Mondpreisen raushauen können. Ich hasse diese Typen! Gibt aber auch noch Bereiche wo man vernünftige Preise hat. Zum Beispiel Game Boy-Module oder Sega Mega Drive-Spiele.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    8.137
    Mega Drive wird langsam auch teurer... Die günstigste Möglichkeit sind eigentlich immer die japanischen Versionen. Wenn es nicht gerade Rpgs oder Action Adventures sind, kann man die Spiele meistens auch vernünftig zocken.
    All I need is 1 brick!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Alexokrat
    Mitglied seit
    02.12.2006
    Beiträge
    1.028
    Japanische Versionen beim Mega drive haben aber eher den gegenteiligen Effekt (plus erhöhte repro Gefahr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •