Seite 2 von 15 123412 ...
"Gefällt mir"-Übersicht7Gefällt mir
  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TheSorrow
    Mitglied seit
    13.02.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    281
    Endlich öffnet mal jemand so nen Thread. Find ich klasse.
    Mir fehlen in der Liste allerdings noch die Infernal Affairs Trilogie.
    Und von Park fand ich auch Thirst ziemlich sehenswert.
    Als letztes hatte ich Straßen der Gewalt (Biyeolhan geori) gesehen. Is n südkoreanischer Gangsterfilm. Kann man sich auf ganz gut geben.
    Also nächstes steht Strange Circus, Love Exposure und Running Wild aufm Programm.
    Gibt es von "Cold Fish" eigentlich ne lokalisierte Version? Und "Guilty of Romance?"
    Diese beiden sind mit "Love Exposure" zusammen auch ne japanische "Hate" Trilogie von Sion Sono.
    Ähnlich wie bei Park haben die drei Filme nichts miteinander zu tun, bis auf das wiederkehrende Motiv.
    Hab bis jetzt allerdings nur von Love Exposure was lokalisiertes gefunden.

    Mal gucken, was so kommt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MagZero
    Mitglied seit
    31.12.2005
    Beiträge
    10.357
    Nochmal danke fürs Eröffnen, dann muss ich mich nicht drum kümmern

    Habe das Ding jetzt mal gepinnt.


  3. #13
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    23.12.2005
    Beiträge
    723
    @dirk. sehr geiler thread, könnte glatt von mir sein

    den besten koreanischen streifen haste bei deinen empfehlungen leider vergessen(siehe avatar bild)fg...
    hab mir gerade "i saw the devil" angeschaut. sehr heftiger rachemovie aber echt gut.

    an japanischen filmen würde mir noch "nowbody knows" und "naokos lächeln" einfallen. letztgenannten kenn ich noch nicht aber hab das buch ( von haruki murakami) gelesen. und falls jemand die anime serie gantz kennt....die gibts jetzt auch als realverfilmung. kann ich leider auch noch nichs drüber sagen aber werd ich mir demnächst mal anschauen. der anime war jedenfalls klasse.

  4. #14
    Moderator

    Mitglied seit
    03.04.2006
    Beiträge
    5.259
    Ich kann jedem "My Wife Is a Gangster 1-3" empfehlen. Die Kultige creme de la creame unter den Koreanischen komödien Filmen.

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von scoopexx
    Mitglied seit
    14.12.2003
    Beiträge
    6.829
    Auf jeden Fall kann ich noch "Die sieben Samurai" und "Yojimbo - der Leibwächter" von Kurosawa empfehlen. Jetzt im Moment schaue ich Kwaidan, ein japanisches Geisterdrama in vier Episoden von '64. Edit: Eigentlich wollte ich nach einer Episode ins Bettchen gehen, aber die Dinger sind wirklich spannend gemacht, wenn man es alleine sieht. Ein Japaner im rosa Tanga ist sonst einfach nur für die Belustigung geeignet, aber das würde den vier Episoden nicht gerecht werden.

    Einige der asiatischen Filme sind auch mir einfach zu abgefuckt oder zu dämlich. Während ich Oldboy und Sympathy for Mr. Vengeance noch sehr gut fand, war mir Lady Vengeance einfach zu blöd und langweilig und Machine Girl oder sowas wie Tokyo Gore Police ertrage ich nicht, weil es einfach zu peinlich ist. Bei A Tale of Two Sisters fragt man sich nach einer Stunde, warum man nicht bis da hin vorgespult hat, weil es bis da hin einfach nur lahm war.
    Aber das ist ja auch grad das schöne, asiatisches Kino hat seine Kanten und Ecken und das macht es ja auch irgendwo interessant. Die Frage ist allerdings, ob das noch lange so bleiben wird. Leider habe ich hier und da das Gefühl, dass man sich insbesondere in Korea eher in Richtung Hollywood wendet. A Bittersweet Life war da so ein Beispiel, das imo auch genausogut aus den USA hätte stammen können. Mehr sogar noch als das Effektkino von The Host. Ich habe asiatische Filme immer dafür gemocht, dass sie gute, teils schräge Ideen hatten, so wie I'm a Cyborg, but that's ok oder Bin-Jip, Battle Royale, etc. und nicht dafür, dass sie sich dem westlichen Mainstream angepasst haben. Während bei älteren Filmen noch extrem viel von den verschiedenen asiatischen Kulturen rüberkommt und etwas eigenes produziert wurde, verschwimmt es mittlerweile immer mehr mit dem Westen. Sicher eine Entwicklung, die Asien ohnehin auch im richtigen Leben durchmacht - aber im Kino geschieht dies meiner Meinung nach noch schneller. In fünf Jahren sehen wir sicher auch koreanische Filme im Cinemaxx, weil sie so massenkompatibel geworden sind. Aber will das irgendwer?

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von djhousepunk
    Mitglied seit
    21.12.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    8.571
    spaceurmel30 hat folgendes geschrieben:

    @dirk. sehr geiler thread, könnte glatt von mir sein

    den besten koreanischen streifen haste bei deinen empfehlungen leider vergessen(siehe avatar bild)fg...
    Wie konnte ich nur My sassy GF vergessen - ist ergänzt.
    "Leute hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!" (Oliver Holmes)
    "Lieber ein Loch im Socken als ein Socken im Loch." (Dirk W.)
    Zuletzt gezockt: God of War, Far Cry 5, Wolfenstein 2, Destiny 2, Warframe, Shadow Warrior 2, Titanfall 2, BF1, Recore.

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pander
    Mitglied seit
    09.01.2007
    Beiträge
    4.160
    Es gibt soviel gute Filme, da fällt mir nichtmal ein Bruchteil ein. Z.B.Infernal Affairs ( dagegen ist Departed Mist).

    Shinobi ist auch richtig Hammer.

    Ich hatte mal ein Film auf Videokassete aus Chnia, jetzt weiss ich nicht mehr wie der heisst und ich sammle eigentlich nie bis garnicht Filme oder Videospiele, aber den habe ich immer behalten, nur weiss ich leider nicht mehr wo der ist.

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JannLee
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    31.616
    Wenn wir schon mal dabei sind... da gibt es doch den Film "Killerlady" verstehe ich das nun richtig, dass das der dritte Teil der "My Wife is a gangster"-Reihe ist? Ich habe das nämlich nie überrissen. Ich habe nämlich Killerlady und der Film fängt schon so an als wär er mittendrin.
    Spiele gerade: PUBG, Sea of Thieves, Kingdom Come Deliverance Rainbow Six Siege, Assassin's Creed Origins, Overwatch

    http://de.ign.com

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von djhousepunk
    Mitglied seit
    21.12.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    8.571
    JannLee hat folgendes geschrieben:

    Wenn wir schon mal dabei sind... da gibt es doch den Film "Killerlady" verstehe ich das nun richtig, dass das der dritte Teil der "My Wife is a gangster"-Reihe ist? Ich habe das nämlich nie überrissen. Ich habe nämlich Killerlady und der Film fängt schon so an als wär er mittendrin.
    Genau, Killerlady ist der alternative Titel und erschien international als My Wife Is a Gangster 3.
    "Leute hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!" (Oliver Holmes)
    "Lieber ein Loch im Socken als ein Socken im Loch." (Dirk W.)
    Zuletzt gezockt: God of War, Far Cry 5, Wolfenstein 2, Destiny 2, Warframe, Shadow Warrior 2, Titanfall 2, BF1, Recore.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JannLee
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    31.616
    Ah okey, dann muss ich mir mal Teil 1 und 2 zulegen. Dann ergibt das wohl alles mehr Sinn.
    Spiele gerade: PUBG, Sea of Thieves, Kingdom Come Deliverance Rainbow Six Siege, Assassin's Creed Origins, Overwatch

    http://de.ign.com

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •