Seite 1 von 5 123 ...
"Gefällt mir"-Übersicht2Gefällt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von piko
    Mitglied seit
    26.06.2005
    Ort
    Raxacoricofallapatorius
    Beiträge
    6.591

    Frage Star Trek: Discovery

    Ich bin echt gespannt, was da gezimmert wird. Die Infos bisher sind spärlich, der Trailer gibt Rätsel auf: Warum sieht die Discovery aus wie eine Kreuzung aus Sternenflotten- und Klingonendesign. Weiter soll der Hauptcharakter schlicht "Nummer eins" heißen, der richtige Name wird erst im Laufe der ersten Staffel verraten. Die Serie soll ausschließlich im Weltraum spielen, bedeutet das keine Außenmissionen auf Planeten? Sie soll sich mit einem Thema befassen dass zwar in TNG mal angesprochen, aber nicht weiter verfolgt wurde.

    Memory-Alpha ist da etwas konkreter, die Discovery ist unterwegs um neues Personal von der "USS James Fennimore Cooper" aufzunehmen und nimmt einen Faden aus der TNG Folge: "Die Verschwörung" (S1 E25) wieder auf.

    Allerdings: die Serie soll vor TOS spielen, bei Memory-Alpha heißt es jedoch dass die Serie im 24. Jhd. spielen soll, das ist Kirk aber schon Geschichte.

    Ich könnte mir vorstellen dass es vielleicht in die Richtung geht wie Stargate Universe. Also ein Schiff dessen Kurs nicht beeinflussbar ist und die Crew versucht das in den Griff zu kriegen.

    Edit: der Eintrag auf MA, auf den ich mich bezog hat offenbar mit der Serie nichts zu tun. Scheinbar gibt es in TNG noch eine Discovery.
    Geändert von piko (15.09.2016 um 13:43 Uhr)
    Ceterum autem censeo Carthaginem esse delendam
    | PS 2 | Wii U Premium | New 3DSXL | Nintendo Switch | i5 3570k@3,4 Ghz, 8 GB RAM, 2,5 TB HDD, MSI GTX970 Gaming 4G | PS4 |
    Zur Zeit im Laufwerk: Metroid: Samus Returns (3DS) | Scribblenauts (Wii U) | Watch_Dogs 2 (PS4) | Mario+Rabbids: Kingdom Battle (Switch) | XCOM 2 - War of the Chosen (Windows)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    49.377
    Die Verschwörung war doch eh beendet als sie den Typ gegrillt haben mit dem, für Star Trek heftigen, Gore-SFX

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JannLee
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    31.598
    @piko: Das war nicht das finale Modell des Raumschiffs.

    Also mein Wissensstand ist der, dass sie vor TOS spielt und ein Thema behandelt, das schon oft in ST erwähnt wurde, aber nie wirklich aufgeklärt bzw. gezeigt wurde.

    Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die Serie.
    Spiele gerade: Halo Wars 2, Battlefield 1, Gwent Beta Rainbow Six Siege, Battlefield 1, Dead or Alive 5

    http://de.ign.com

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    49.377
    Oft gezeigt nie aufgeklärt.... worsus bestand Shatners Hüftgürtel dass er diese Belastung aushielt?
    JannLee gefällt dieser Beitrag.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von piko
    Mitglied seit
    26.06.2005
    Ort
    Raxacoricofallapatorius
    Beiträge
    6.591
    Zitat Zitat von JannLee Beitrag anzeigen
    @piko: Das war nicht das finale Modell des Raumschiffs. (...)(
    Ich weiß, trotzdem kann man ja erahnen in welche Richtung das Design geht. Und das sieht mir doch sehr klingonisch aus...
    Ceterum autem censeo Carthaginem esse delendam
    | PS 2 | Wii U Premium | New 3DSXL | Nintendo Switch | i5 3570k@3,4 Ghz, 8 GB RAM, 2,5 TB HDD, MSI GTX970 Gaming 4G | PS4 |
    Zur Zeit im Laufwerk: Metroid: Samus Returns (3DS) | Scribblenauts (Wii U) | Watch_Dogs 2 (PS4) | Mario+Rabbids: Kingdom Battle (Switch) | XCOM 2 - War of the Chosen (Windows)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JannLee
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    31.598
    Tatsächlich basiert das Modell auf einem Entwurf für den ersten Star Trek-Film. Das fertige Schiff soll aber nicht ganz so aussehen. Aber es war schon gewöhnungsbedürftig. ^^

    Discovery soll übrigens im Mai 2017 anlaufen.

    Und mit Brian Fuller an Bord bin ich schon guter Dinge. ^^

    Aber ich muss auch dazu sagen, ich habe da keine Ansprüche und auch kein Problem damit, wenn es nicht "wie das alte ST wird" ich hoffe sogar, dass die Serie natürlich auf ein moderneres Konzept zurückgreift und dafür aber auch ein paar der alten Elemente mit einfließen lässt. Ich denke die werden da schon was gutes aus dem Hut zaubern. Irgendwer wird aber bestimmt was zu meckern finden.
    Spiele gerade: Halo Wars 2, Battlefield 1, Gwent Beta Rainbow Six Siege, Battlefield 1, Dead or Alive 5

    http://de.ign.com

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    49.377
    Solang man sich nicht am Kinoreboot orientiert.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JannLee
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    31.598
    In einigen Aspekten hoffe ich sogar sehr, dass man sich am Reboot orientiert.
    Spiele gerade: Halo Wars 2, Battlefield 1, Gwent Beta Rainbow Six Siege, Battlefield 1, Dead or Alive 5

    http://de.ign.com

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    49.377
    Seelenloser Actionkram. Die Serien, allen voran TNG lebten davon dass Probleme diplomatisch gelöst wurden. Gewalt war das letzte Mittel. In den Kinofilmen war nur Krachbumm...der ganze Witz blieb auf der Strecke. Ich denk da an Szenen wie Picard der Shakespeare zitiert um nen Ferengi auszutricksen oder sowas. Selbst in TOS lebten die Folgen eher von Forscherdrang und teils “kindlich naivem“ Umgang mit Neuem. Bei den Kinofilmen ist es eher “hey Aliens...Bumm“...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JannLee
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    31.598
    TNG wurde aber auch erst mit der 3./4. Staffel wirklich gut. Grad die erste Staffel ist nicht wirklich, naja, gut. ^^ DS9 war in der 1. Staffel auch nicht unbedingt ein Brillant.

    Also ich konnte auch im Reboot lachen.

    Ich mag die Reboot-Filme, genauso wie die alten Filme (wobei, The Motion Picture ist eher zum einschlafen und über STV: The Final Frontier wollen mir auch nicht zu viel sagen ) und Serien. Und gerade die Darstellung von Technologie im Reboot gefällt mir sehr gut. Ich hoffe dies wird aufgegriffen. Klar, zu TNG und DS9 Zeiten war auch unser Technologiestand anders, deshalb sieht die Darstellung auch so aus, wie sie aussieht. Und von den Special Effects dürfen sie sich auch ruhig etwas abschneiden. Bei der Serie wird sicherlich wieder etwas mehr Forscherdrang im Fordergrund stehen. In einem Film kann man das auch gar nicht so gut einbauen wie in einer Serie. Die ST-Filme, auch die alten, leben überwiegend von Action. Ich hab mir letzte Woche erst alle 10 (ohne die Reboots) wieder reingezogen, bevor mein Amazon Prime ausläuft. ^^ Klar, die fällt teilweise nicht so rasant aus, aber das ist teilweise auch dem technologischen Stand geschuldet.
    Spiele gerade: Halo Wars 2, Battlefield 1, Gwent Beta Rainbow Six Siege, Battlefield 1, Dead or Alive 5

    http://de.ign.com

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •