"Gefällt mir"-Übersicht1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Menirules
  1. #1
    Moderator
    Avatar von Menirules
    Mitglied seit
    12.05.2002
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    21.969

    Frage zu Gaming PC

    Servus,

    Viele PC Gamer gibt es hier glaube ich nicht, aber sei es drum.

    Ich habe mir einen Gaming PC zusammen gebastelt. Meine Vorstellung ist, aktuelle Titel auf 1080p in relativ hohen Einstellungen zu zocken. Muss nicht alles auf Anschlag sein.
    Basis war ein Dell Optiplex 3010, ein reiner Office Rechner. Ziel war praktisch aus allem was hier so rum liegt eine neue Maschine zu bauen. Nur die Graka musste ich zukaufen.

    Zuerst kommt der 4GB Ram Block raus und wird durch zwei 8er Blöcke ersetzt, also 16GB RAM letztendlich.
    Dann kommt die 250GB Festplatte weg und es kommt eine 1TB HDD rein. Keine SSD oder SSHD Spielereien.
    Zufälliger Weise habe ich sogar einen i7 3770 hier liegen. Dürfte immerhin 5. Generation sein so weit ich weiß. Den bastel ich auch rein. Glücklicher Weise hat der Prozessor den selben Sockel wie der bereits verbaute i5 und ist relativ leicht zu tauschen. Lüfter raus, Klammer auf, neuer Prozessor rein, Leitpaste drauf, Klammer wieder zu und fertig.
    Da das Gehäuse recht klein ist und keine extra Stromversorgung zur Graka möglich ist habe ich mich für die (ich hoffe doch) beste Low Profile Variante entschieden. Eine Zotac Geforce 1050TI. Sollte ja theoretisch State of the Art sein, was die Klasse der kompakten und passiven Grakas angeht.

    Ist das realistisch dass ich darauf zb. das neue Jurassic World Game in hohen Einstellungen auf 1080p zocken kann mit 30FPS?

    Jemand hier mit Plan von sowas? Ist mein erster Gaming-PC seit 15 Jahren und natürlich weit weg von High End
    Ich hasse euch alle so total sehr.

    "Meni hat immer Recht" - Schwags 27.10.2015 - 14:08

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MagZero
    Mitglied seit
    31.12.2005
    Beiträge
    10.358
    Meinst du "Jurassic World Evolution"? Da dazu noch keine Systemanforderungen bekannt sind, kann man nicht wissen, wie das Spiel bei dir in welchen Einstellungen läuft.
    Eine SSD ist keine Spielerei und löst eigentlich grade herkömmliche HDDs ab. Wenn du einmal eine SSD hattest, wirst du den schnellen Bootvorgang nicht mehr missen wollen. Aber seis drum, ist deine Wartezeit.

    Rein von der verbauten Hardware SOLLTE dein System aber alle aktuellen Spiele locker auf hohen/höchsten Grafikeinstellungen packen. Was die FPS angeht, kommt es ganz aufs Spiel an. Die meisten bieten nur noch einen 60 FPS lock, was aber dein System auch bei den meisten packen sollte.

    Zum Vergleich: mein System liegt etwas unter deinem (etwas schwächere GraKa und Prozessor) und würde Escape From Tarkov (nicht optimiertes, RAM-fressendes Spiel in der Beta) in flüssigen 30FPS bei höchster Grafikpracht locker packen - wenn es denn dahingehend optimiert wäre.


    Ich conclusiere: keine Ahnung, aber dein Rechner sollte es packen.


  3. #3
    Moderator
    Themenstarter
    Avatar von Menirules
    Mitglied seit
    12.05.2002
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    21.969
    Zitat Zitat von MagZero Beitrag anzeigen
    Ich conclusiere: keine Ahnung, aber dein Rechner sollte es packen.
    Das wollte ich hören

    Ja ich meine JW Evolution. Ich denke das sollte auf jeden Fall möglich sein bei dem Setup.

    SSD ist für mich aktuell eben doch noch Spielerei, genau wie es HD Flatscreens Anno 206 waren und 4K teilweise heute noch ist.
    Ich bin gerne immer einen Schritt zurück und spare viel Geld. Ich habe noch nie mit einer SSD gearbeitet und kenne daher auch keinen Unterschied und bin lange boots gewöhnt.
    Ich komme aus Commodore und Amiga Zeiten, insofern bin ich eh schon im Science Fiction Zeitalter angekommen

    Habe von nem Kollegen im Büro dieses neue Wolfenstein bekommen, CoD WWII und SIMS 4. Mal testen wenn das Ding steht. Ich hoffe heute abend noch wenn Sohnemann im Bett ist

    Edit: Welche GraKa hast du denn drin?
    Ich hasse euch alle so total sehr.

    "Meni hat immer Recht" - Schwags 27.10.2015 - 14:08

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MagZero
    Mitglied seit
    31.12.2005
    Beiträge
    10.358
    SSD würde dann für dich wichtig werden, wenn du online spielen möchtest - aber so schätze ich dich asozialen Misanthrop nicht ein

    Na, mit Wolfenstein und CoD kannst du dann ja schon mal ganz gut die Fähigkeiten deines Systems abschätzen.

    Ich selbst hab eine GeForce GTX 960 (4 GB) und muss mir damit bis auf Weiteres keine Sorgen machen, irgendetwas nicht spielen zu können. Sobald die Entwicklung von Escape From Tarkov auf der Zielgeraden ist, entscheide ich dann, ob eine zweite 960 Sinn macht oder ich doch eine Stufe höher kletter (Stand jetzt schätze ich aber mal, dass ich einfach nichts mache. Habe zur Zeit zwischen 30 und 45 FPS und möchte eigentlich auch nur stabile 30 haben - das traue ich den Entwicklern noch an Optimierungsarbeit zu).

    Also meiner Meinung nach gilt: Arbeitsspeicher allgemein ab 16 GB und die Grafikkarte mit mindestens 4 - das reicht für aktuelle Spiele.

    Jedenfalls sind Grafikkarten schon länger nicht mehr das Hauptaugenmerk bei aktuellen Systemanforderungen. Meine 960 hätte es z.B. noch in einer 2 GB Version gegeben, damit wäre ich dann aber bei rund 20 FPS in Tarkov unterwegs. Bei meinem aktuellen System macht es z.B. nur einen Unterschied von 3 FPS, ob ich die Schatten jetzt auf low oder ultra hab.
    Mit dem neuen Jurassic Park Genesis (ich will ja mal hoffen, dass es wenigstens halb so gut wird!) sollte es sich bei dir ähnlich verhalten: minimaler Leistungsunterschied zwischen minimalen und maximalen Grafikeinstellungen.
    Aber: ich kenne den Entwickler nicht und weiß nicht, wie die es so mit dem Optimieren haben. Wenn du Pech hast, wurde es nur für irgendwelche exotischen Systemkonfigurationen optimiert, aber sowas kann sich heute kein vernünftiger Dev/Publisher mehr erlauben.


  5. #5
    Moderator
    Themenstarter
    Avatar von Menirules
    Mitglied seit
    12.05.2002
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    21.969
    16er RAM hab ich und 4GB DDR5 in der Graka ebenfalls.
    Morgen kommt die Karte, alle anderen Komponenten laufen bereits.
    Danke für deine Einschätzungen
    ElvisMozart gefällt dieser Beitrag.
    Ich hasse euch alle so total sehr.

    "Meni hat immer Recht" - Schwags 27.10.2015 - 14:08

  6. #6
    Moderator
    Themenstarter
    Avatar von Menirules
    Mitglied seit
    12.05.2002
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    21.969
    So die Treiber für die GeForce installieren gerade. Bin richtig Heiss aufs zocken!
    Werde aber am Wochenende wenig bis garnicht dazu kommen
    Ich hasse euch alle so total sehr.

    "Meni hat immer Recht" - Schwags 27.10.2015 - 14:08

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    6.696
    Pc master race!!'

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Godchilla 83
    Mitglied seit
    27.05.2008
    Beiträge
    3.778
    Ich sage auch das sollte locker reichen.

    Mit den Komponenten sollte sogar Forza 7 in 60 FPS und 2K reichen.

    Wie is denn der Prozessor getaktet, 4*3,5 GH?
    Geändert von Godchilla 83 (03.02.2018 um 14:40 Uhr)

  9. #9
    Moderator
    Themenstarter
    Avatar von Menirules
    Mitglied seit
    12.05.2002
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    21.969
    So, nun kann ich berichten. Die Graka die ich geordert hatte passte nicht ins Gehäuse. Also neue bestellt, die Geforce 1050 ti LP. Die passte perfekt.
    CoD WW2 läuft perfekt flüssig. Mehr konnte ich bisher noch nicht testen, werde jetzt aber ohnehin erst mal den Singleplayer durchzocken der mich durchaus fesselt.

    @ Godchilla

    der i7 3770 ist mit 3,4 getaktet.
    Ich hasse euch alle so total sehr.

    "Meni hat immer Recht" - Schwags 27.10.2015 - 14:08

  10. #10
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    19.02.2018
    Beiträge
    1
    Wen es um Gaming PCs geht, dann erstaml zwischen den Anbietern vergleichen, gerade wenn mann einen Neuen PC kauft ist ein Vergleich der zeit wert.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •