Seite 12 von 13 ... 210111213
"Gefällt mir"-Übersicht38Gefällt mir
  1. #111
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Ravensburg / Ulm
    Beiträge
    2.971
    Zitat Zitat von Psychotoe2008 Beitrag anzeigen
    Tach,
    sollten die Angaben von Elvis so stimmen, kann dir das Thema Input lag auch egal sein. NIE Samsung kaufen, wenn es alternativen gibt.
    Du wirst sonst immer das schlechtere Ergebnis zuhause vorfinden und wie du schon sagst, es ist ha eine Investition für einen längeren Zeitraum.
    Das sind die Zahlen von rtings.com. Weiß nicht, wie seriös die Seite da ist.
    Die Angaben zu HDR10 und DolbyVision haben schon mal gestimmt

    Zitat Zitat von Psychotoe2008 Beitrag anzeigen
    DIE Samsung kaufen, wenn es alternativen gibt.
    Wenn das der Falkit wieder liest
    Geändert von ElvisMozart (19.06.2017 um 18:54 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #112
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    19.06.2017
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Psychotoe2008 Beitrag anzeigen
    Tach,
    sollten die Angaben von Elvis so stimmen, kann dir das Thema Input lag auch egal sein. NIE Samsung kaufen, wenn es alternativen gibt.
    Du wirst sonst immer das schlechtere Ergebnis zuhause vorfinden und wie du schon sagst, es ist ha eine Investition für einen längeren Zeitraum.
    Hallo
    danke für deine einschätzung
    aber wie kommst du auf deine Aussage das man mit Samsung IMMER das schlechtere Ergebnis erreichen würde ?
    ich habe zum TV Schauen noch einen ca 4 Jahre alten Samsung FHD TV und der tut seinen dienst noch wie am ersten Tag

  3. #113
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von eddy 92
    Mitglied seit
    27.03.2008
    Beiträge
    7.403
    Wenn wir schon dabei sind.
    Ich suche auch einen 4K HDR TV. Jetzt, wo ich noch die Möglichkeit habe mein Entertainment Setup upzudaten, will ich das auch machen. Meine absolute Schmerzgrenze liegt bei 2000 Euro. 55 Zoll, mindestens 4 HDMI Anschlüsse, WLAN, USB Recording und ganz wichtig, ein gutes und schnelles Userinterface. Der TV sollte ein 2017er Modell sein.
    https://gaming.youtube.com/watch?v=mT0TbIqBliw


    PS4 Pro und

    PC :
    CPU: Intel Core i7 6770K Stock 4,0 Ghz, RAM: 16GB Corsair Vengeance LPX, GPU: Palit NVidia Geforce GTX 980 Ti SuperJetstream, SSD: Samsung 850 EVO 250GB, HDD: Seagate Barracuda 1TB, OS: Windows 10 64 Bit


  4. #114
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Ravensburg / Ulm
    Beiträge
    2.971
    Der LG B6 kostet momentan um die 2000€
    Geiler OLED, aber nur ein 2016er Modell

  5. #115
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    8.808
    Hat sich in den letzten Monaten nicht allzuviel verändert, eigentlich gilt folgendes nach wie vor wenn man sich in die zahlreichen Testergebnisse von rtings, audiovision, areadvd, Warentest usw. einliest. Man findet auch ganz brauchbares im hifi-forum und eurogamer/Digitalfoundry hat dem 4K HDR Gaming sogar nen ganzen Artikel mit TV Empfehlungen gewidmet:

    1. Es geht nach wie vor kaum etwas über den bereits genannten LG B6D...der 55er ist jetzt sogar auf 1796 bei Media Markt runter, der war mal locker bei 2,5k. Oled + HDR ist einfach ne unschlagbare Kombi. Da gibt's nicht viel zu sagen, das sieht man einfach...der neue B6P soll sogar noch besser sein,..

    2. Wenn einem das zu teuer ist wie den meisten, dann bietet nach wie vor die 2016er SUHD Samsung Serie nen Top Preis Leistungsverhältniss. Sehr gutes HDR10 mit sehr hohen 1000nits Helligkeit, sehr geringer Input Lag, schneller Prozessor für nen Smart TV und auch sonst Top Bild das am ehesten in Oled Bereiche vordringt. Mein Bruder hat letzte Woche den 55ks8090 für 1.300 mitgenommen statt 1600 durch verhandeln und ist vollends glücklich. Gerade jetzt kann man da gute Schnäppchen machen da die Märkte die 2016er Restposten loswerden wollen. Bin auch selbst mit meinem 7090er Billigbuckergerät sehr zufrieden

    3. Im Bereich um die 1.000 Euro und niedriger machen dann am ehesten die Sony und Panasonic Einstiegsgeräte Sinn. Der 55xd8505 ist immer noch ein sehr guter HDR 4K TV und auch der 55xd8005 ist noch gut wobei beim 8005 dann wohl nur noch ips statt einem va Panel verbaut ist. Aber selbst der ist noch ganz ordentlich und liegt zwischen 800-900 Euro. Die Panasonics bieten den Vorteil das man mit den 58 Zoll Varianten ein wenig mehr Bikdgrösse für den gleichen Preis bekommt. Der Panasonic 55TX734 wäre da nen vergleichbarer TV, der 784 ist schon wieder teurer. Wobei der Sony 8005 da immer noch nen Tacken günstiger ist mit seinen 800 und fürs zocken wohl super geeignet, beim TV gibt's dafür dann eben Abstriche.

    Die neuen 2017er Serien kommen bislang gar nicht mal so gut an vor allem die Samsung 2017er Qled Serie hat wohl ihre Schwächen im Vergleich zur 2016er. Ansonsten sind die 2017er aber auch noch deutlich teurer da noch sehr neu, da sollte man wenn man so nen Gerät will (egal von welchem Hersteller)auf nen Black Friday deal warten. Bei den 2016ern sollte man dagegen schnell sein bevor die Restposten alle weg sind. Hab mich letztes Jahr ein wenig mit den Themen befasst und hoffe das hilft dem ein oder anderen...
    Geändert von jojo (19.06.2017 um 21:27 Uhr)
    iso100 gefällt dieser Beitrag.

  6. #116
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    8.808
    Hier noch der letzte Eurogamer Artikel der von Digitalfoundry übernommen wurde, wobei ich deren Eindrücke nur bei den 2016er Serien bestätigen kann:
    Die besten TV in 2017 für PS4 Pro (4K Gaming, HDR, HD-TV) • Eurogamer.de

  7. #117
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Yosh1907
    Mitglied seit
    07.09.2012
    Beiträge
    3.459
    Obwohl ich selber den 8090 habe (brutaler Preis, sonst niemals) bin ich bei psycho.

    Finger weg von Samsung. Mein 8090 hängt extrem bei Amazon Video und ich habe ab und an auch Invertierte Farben wenn ich im Gaming Modus spiele.

    Der Fernseher hat übrigens nur im Gaming Modus den geringeren Input lag, hier hat man dann aber ne schlechtere Bildqualität.

    Kauf dir ein LG, wenn preislich nicht drin, hol dir ein sony

    Allein die Kundenverarsche mit qled gehört an sich schon bestraft.
    Psychotoe2008 und ElvisMozart gefällt dieser Beitrag.

  8. #118
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    8.808
    Hab den 7090 und hab keine Hänger bei Amazon Video/Netflix oder anderen Apps, meinem Bruder sind beim 8090 auch noch keine aufgefallen soweit ich weiß, hab ich auch noch nirgends gelesen. Wie äußert sich das bei dir ? Hast du evt Lag Probleme durch dein Netzwerk ?

    Der verbaute Prozessor ist eigentlich sehr schnell und sollte das Locker packen, ich spiel sogar 60GB 4K Material über meine angeschlossene USB Platte ab ohne Ruckler und sonstiges. Der Preis des 8090 ist auch alles andere als brutal, leider immer noch ziemlich hoch, nur jetzt durch die Restposten gut Spiel drin.

    Das mit den invertierten Farben ist mir auch neu, liest man weder auf Rtings noch sonstwo. Sonntagsmodelle gibt es aber überall. Die ganzen guten Testergebnisse und Userwertungen sprechen ja für sich.

    Selbst die LGs bringen den geringen Input Lag nur im Gaming Mode, von schlechterem Bild kann ich da nicht sprechen. Das Update kam bei LG hierfür auch sehr spät sonst hätte ich November 2016 ebenfalls zu nem LG gegriffen.

    Das Thema Farbenund Kontraste ist zwischen den verschiedenen Herstellern ohnehin Geschmacksache, da muss man dann abwägen, daher am besten mal das Bild im Laden beäugen. Wenn LG dann Oled...die LCD/LEDs schneiden nicht ansatzweise so gut ab...
    Geändert von jojo (19.06.2017 um 22:34 Uhr)

  9. #119
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Yosh1907
    Mitglied seit
    07.09.2012
    Beiträge
    3.459
    Zitat Zitat von jojo Beitrag anzeigen
    Hab den 7090 und hab keine Hänger bei Amazon Video/Netflix oder anderen Apps, meinem Bruder sind beim 8090 auch noch keine aufgefallen soweit ich weiß, hab ich auch noch nirgends gelesen. Wie äußert sich das bei dir ? Hast du evt Lag Probleme durch dein Netzwerk ?

    Der verbaute Prozessor ist eigentlich sehr schnell und sollte das Locker packen, ich spiel sogar 60GB 4K Material über meine angeschlossene USB Platte ab ohne Ruckler und sonstiges. Der Preis des 8090 ist auch alles andere als brutal, leider immer noch ziemlich hoch, nur jetzt durch die Restposten gut Spiel drin.

    Das mit den invertierten Farben ist mir auch neu, liest man weder auf Rtings noch sonstwo. Sonntagsmodelle gibt es aber überall. Die ganzen guten Testergebnisse und Userwertungen sind da sicher nicht gekauft.

    Selbst die LGs bringen den geringen Input Lag nur im Gaming Mode, von schlechterem Bild kann ich da nicht sprechen. Das Update kam bei LG hierfür auch sehr spät sonst hätte ich November 2016 ebenfalls zu nem LG Oled gegriffen.

    Das Thema Farbem und Kontraste ist zwischen den verschiedenen Herstellern ohnehin Geschmacksache, da muss man dann abwägen, daher am besten mal das Bild im Laden beäugen. Wenn LG dann Oled...die LCD/LEDs schneiden nicht ansatzweise so gut ab...
    Nein es liegt definitiv am Samsung.

    Sky Ticket, netflix und Co funktionieren. Habe auch eine 200.000er Leitung daran sollte es nicht scheitern.

    Bei meinem Samsung steht bei der Beschreibung sogar, schlechtere Bildqualität im Gaming Modus.

    Und ich rede nicht davon dass der Preis allgemein günstig ist, sondern dass ich es im Januar für 899 Euro bekommen habe.

    Die kleine Fernbedienung ist jetzt auch nicht unbedingt der Hit. Gewisse Eingaben sind echt mühselig.

    Im groben und ganzen hätte ich mir ein Android TV gewünscht aber ist passiert.

    Wenn man alle nervigen Kleinigkeiten auslässt, ist die Bildqualität an sich aber echt in Ordnung.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #120
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    8.808
    Ja was verstehst du unter Hängen ? Das die Wiedergabe ruckelt ? Schau sehr viel Prime und hatte das noch nicht einmal. Manchmal dauert es ein wenig bis die volle Bitrate da ist aber das liegt bei mir am Netz. Normal kann das nicht sein sonst hätte ich auch Ruckler oder das Netz waer voll von berichten.

    Les dir mal die Berichte der Sony Android TVs durch...dort wird erst recht sehr oft von sehr langsamem Starts der Anwendungen und Apps gesprochen, hat mich damals abgeschreckt.

    Wo hast du nen 8090er fuer 899 bekommen ? Oder hast du nen 49 er ?

    Schlechtere Bildqualität im Gaming Mode ist relativ, es werden einfach einige Bildberbesser abgeschalten wie zb Motion Blur, Bildverdunkler etc. die aber im Gaming Mode ohnehin hinderlich sind. Das haste aber bei jedem Hersteller im Gaming Mode und das muessen die auch so angeben. Ich schalt das meiste sogar im Filmmodus ab, da vieles Verschlimmbesserung ist. Mich haut ein Horizon, Ratchet & Clank, Deus Ex usw jedesmal erneut um in Kombi mit der Pro. Sieht einfach klasse aus, aber du hast ja glaub auch noch nen Highend Pc rumstehen ?

    Die Fernbedienung find ich das groesste Manko das stimmt, wobei manche die ganz cool finden wenn man sich dran gewöhnt hat.
    Geändert von jojo (19.06.2017 um 22:51 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •