"Gefällt mir"-Übersicht3Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Mersadion
  • 1 Beitrag von Psychotoe2008
  • 1 Beitrag von Mersadion
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    13.03.2018
    Beiträge
    5

    Sind hier Spieleentwickler im Forum aktiv?

    Mich würde interessieren, ob hier im Forum Spieleentwickler aktiv sind? Ich selber spiele seit Jahren leidenschaftlich und überlege selbst seit einiger Zeit, ob ich beruflich in dem Feld tätig werden möchte. Denkt ihr man hat gute Chancen bei einem der großen Entwickler zu landen? Was ist dafür erforderlich? Oder wird man vermutlich doch nur schlechte Spiele für Smartphone entwickeln, weil man es gar nicht schafft in die wirklich tollen Projekte zu kommen?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    50.780
    Hoer sind vielleicht noch 10-15 Leute aktiv. Was denkst du wie groß die Chance ist dabei ein Spieleentwickler, vielleicht sogar von nem Big Player, darunter ist?

    Wenn dich der Berufsweg interessiert dann schau bei den entsprechenden Hochschulen die haben öfter mal sowas wie Tag der offenen Tür, hingehen und direkt an der Quelle informieren.
    Alexokrat gefällt dieser Beitrag.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    6.853
    Meine Hochschule bietet einen passenden Studiengang an:
    https://www.hs-weingarten.de/web/bac...dte-informatik

    Angewandte Informatik mit der Vertiefungsrichtung "Spiele und Digitale Medien". Im Grundstudium hast aber noch relativ wenig mit Spielen zu tun. Ist dann schon sehr Mathe und Programmierlastig. Erst im Hauptstudium wählt man dann seine Fachrichtung Spiele oder Robotik. Dann kommen Fächer wie Computergrafik, Spieleentwicklung und Game Design dazu.
    In Computergrafik lernt man erstmal die Basics und die Funktionsweise ein paar Techniken in der Computergrafik. Transformation, Culling/Clipping, Rasterization, Texturen, Anti-aliasing, Collision detection etc. kennen. Das gelernte Wissen setzt man dann mit Hilfe von OpenGL in einem Projekt als 2D-Spiel um. Die Veranstaltung Spieleentwicklung ist ähnlich aufgebaut, nur liegt hier der Schwerpunkt auf 3D-Grafiken. Da geht's dann um Themen wie Rendering Pipline, geometry and transformation, Visibilty, Lighting, Texturing, Physics and animation etc.
    In der Veranstaltung GameDesign setzt man dann ein Spiel mit einer Spiele-Engine um. Bei mir war das damals noch Unity.
    Im Master gibt es dann noch Fächer wie Shader-Programmierung.

    Ich selbst hab zwar auch die Fachrichtung Spiele und Medien gewählt. arbeiten werde ich aber, nach meinem Master, in der Softwareentwicklung. In so gut wie in jedem anderen Informatikzweig verdient man mehr als in der Spieleentwicklung. Die Arbeitszeiten sollen auch nicht das Wahre sein ^^.

    Weiß nicht, ob du hier in Deutschland überhaupt einen "größeren" Entwickler finden kannst. Was gibt's denn groß noch? Crytek? Weiß nicht, ob man die noch als großen Entwickler bezeichnen kann. Außerdem suchen die meist Leute mit Erfahrung in dem Bereich. Also frischer Absolvent wird man da kaum reinkommen.
    Ehemalige Absolventen haben ne Stelle bei Daedalic oder BlueByte( Anno) gefunden. Sind aber auch eher kleinere Studios.
    Geändert von ElvisMozart (13.03.2018 um 21:56 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Psychotoe2008
    Mitglied seit
    22.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.569
    Die holen sich oft Freelancer dazu. Genau vor meinem Garten ist ne Gaming School. Ich kann die Jungens Leute immer erzählen hören. Einer hat wohl beim Waffendesign für Far Cry 5 mitgewirkt. Da war der Hegel stolz wie Bolle.
    ElvisMozart gefällt dieser Beitrag.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    26.871
    Also ich spiele gern an mir rum

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    50.780
    Zitat Zitat von Absalom Beitrag anzeigen
    Also ich spiele gern an mir rum
    Micro DLC halt
    Absalom gefällt dieser Beitrag.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Mitglied seit
    13.03.2018
    Beiträge
    5
    Vielen Dank für die Antworten. Hätte ja sein können, dass hier zufällig einer anwesend ist

    Ich liebäugele momentan halt ein bisschen damit, ob ich ein Fernstudium zum Spieleentwickler anfangen soll, wie das hier angeboten wird. Ich finde, das klingt schon relativ spannend und abwechslungsreich, ich könnte es neben dem Berufsalltag machen, habe momentan eine halbe Stelle von der ich relativ gut leben kann. Deswegen hatte ich etwas die Hoffnung hier vielleicht ein paar Fragen dazu beantwortet zu bekommen.

    @Psychotoe: Wo ist denn diese Gaming School? Das klingt ja auch interessant. Wenn ich bei Far Cry was entwickelt hätte, wäre ich auch stolz wie bolle.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    50.780
    Der Psycho meint sicher die in Berlin. Ich glaub in München gibts auch ab und an entsprechende Veranstaltungen für Entwickler und angehende Interessierte

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Mitglied seit
    13.03.2018
    Beiträge
    5
    Alles klar, danke, das schau ich mir mal an!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •