Seite 3 von 3 123
"Gefällt mir"-Übersicht11Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    22.459
    Hab auf die Quelle geklickt.
    As a gaming organization, we have never been in a better position to deliver a diverse line-up of exclusive games for Xbox fans now, and in the future.
    Wenigstens reden sie jetzt nicht mehr vom besten Line-up aller Zeiten.
    Einsicht ist der erste Weg zur Besserung. #Aufwärts

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    27.838
    Technologieführer und dann noch so bescheiden
    Kommende Woche wird Crackdown dann God of War und Co vom Grafikthron stoßen.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    10.579
    Zitat Zitat von ElvisMozart Beitrag anzeigen
    Nur weil man namhafte Mitarbeiter holt, heißt das nicht automatisch, dass auch die Qualität stimmen wird. Ready at Dawn hatte auch beste Voraussetzungen.
    Das Studio besteht aus ehemaligen Naughty Dog -und Blizzard-Mitarbeitern und hat trotzdem ein Spiel wie The Order rausgehauen, das von der Presse zerrissen wurde

    Neben einem guten Studio,muss auch das drumherum stimmen. Denke nicht, dass EA weniger kompetentes Personal einstellt wie die Konkurrenz. Trotzdem gab es in letzter Zeit einige Titel, die qualitativ nicht überzeugt haben. Da ist die Vision des ganzen Unternehmens entscheidender. Selbst der beste Entwickler produziert Müll, wenn er gezwungen wird, wenn er zu stark eingeschränkt wird.


    lol, gerade gelesen, dass Sucker Punch(Infamous) von ehemaligen Microsoft-Mitarbeitern gegründet wurde
    Echt schade um Ready at Dawn. Zu Beginn der Gen dachte ich, dass es das kommende große Studio bei Sony wird.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    8.211
    Kann ja noch werden
    Das Grundgerüst war schon mal gut.
    Gunplay, Inszenierung und Technik haben mir gefallen.
    Nur das Gameplay war viel zu eintönig und wirkliche Highlights gab es auch nicht.
    Kann mich zumindest an keine erinnern
    Lange Cutscene -> kurz Ballern -> spazieren -> lange Cutscene.
    Und zwischendurch mal ein Boss-"Fight", der hauptsächlich aus Quicktime-Events besteht.
    Das wiederholt sich dann bis zum Ende


  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    10.579
    Zitat Zitat von ElvisMozart Beitrag anzeigen
    Kann ja noch werden
    Das Grundgerüst war schon mal gut.
    Gunplay, Inszenierung und Technik haben mir gefallen.
    Nur das Gameplay war viel zu eintönig und wirkliche Highlights gab es auch nicht.
    Kann mich zumindest an keine erinnern
    Lange Cutscene -> kurz Ballern -> spazieren -> lange Cutscene.
    Und zwischendurch mal ein Boss-"Fight", der hauptsächlich aus Quicktime-Events besteht.
    Das wiederholt sich dann bis zum Ende
    Ist Ready at Dawn nicht von einer chinesischen Firma gekauft worden? Oder sind die noch unabhängig? Mir war so, dass die aufgekauft wurden, bin mir aber nicht sicher. Die besten Entwickler von denen haben sich eh schon in alle Himmelsrichtungen verstreut. u. a. zu Naughty Dog und Santa Monica.
    Geändert von Pliskin (06.02.2019 um 23:57 Uhr)

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    8.211
    Ja, hast recht mit den Chinesen ^^
    Wusste ich nicht.
    Also mache ich mir keine großen Hoffnungen mehr


  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman8312
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.608
    Zitat Zitat von Pliskin Beitrag anzeigen
    Denke auch das The Initiative von Beginn an auf Augenhöhe mit The Coalition oder 343 Industries sein wird.

    Habe mal irgendwann etwas gelesen, dass das neue Spiel von Playground Games der "Gegenpart" zu Horizon Zero Dawn wird bzw die Antwort. Würde ich sehr geil finden. Generell fänd ich eine neue IP spannender, aber wenn es generell ein geiles Spiel wird... Tja, warum denn nicht.

    Mal Ninja Theory nicht vergessen. Bin gespannt was die zeigen werden.

    Bungie ist ja auch noch im Rennen.

    Also da kann einiges kommen.
    Es darf auch einige eine neue IP von Playground Games kommen. Aber mir würde ein klassisches Fable auch sehr zusagen. Ich mag Fable sehr.

    Das neue Ninja Theory Spiel soll dieses Jahr angekündigt werden. Da bin ich auch sehr gespannt. Hellblade war grandios.

    Zitat Zitat von ElvisMozart Beitrag anzeigen
    Nur weil man namhafte Mitarbeiter holt, heißt das nicht automatisch, dass auch die Qualität stimmen wird. Ready at Dawn hatte auch beste Voraussetzungen.
    Das Studio besteht aus ehemaligen Naughty Dog -und Blizzard-Mitarbeitern und hat trotzdem ein Spiel wie The Order rausgehauen, das von der Presse zerrissen wurde

    Neben einem guten Studio,muss auch das drumherum stimmen. Denke nicht, dass EA weniger kompetentes Personal einstellt wie die Konkurrenz. Trotzdem gab es in letzter Zeit einige Titel, die qualitativ nicht überzeugt haben. Da ist die Vision des ganzen Unternehmens entscheidender. Selbst der beste Entwickler produziert Müll, wenn er zu stark eingeschränkt wird.


    lol, gerade gelesen, dass Sucker Punch(Infamous) von ehemaligen Microsoft-Mitarbeitern gegründet wurde
    Da hast du recht. Es muss deswegen nicht zwingend ein gutes Produkt rauskommen. Aber mit erfahrenen, guten Leuten die schon an Top Spielen mitgearbeitet haben , ist die wahrscheinlich denke schon etwas größer das das was gutes wird
    GameFreakSeba gefällt dieser Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •