Seite 2 von 19 123412 ...
"Gefällt mir"-Übersicht47Gefällt mir
  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    10.950
    Das klettern ist im neuen Teil eher wie nen Autopilot ..glaube das meint er...gibt auch keine Notwendigkeit mehr zu springen.
    Absalom gefällt dieser Beitrag.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    10.616
    Aber das war doch in AC schon immer so, die haben doch das auto Klettern quasi damit erfunden. Ansonsten muss man schon A drücken, damit er springt, zumindest hab ich es so erlebt.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    50.776
    Es gibt keine Sammelaufgaben a la “100 Federn/20 Songtexte/drölfzig sackhaare“ mehr. Du kannst jagen um Rohstoffe zu erlangen mit denen du deine Rüstung verstärkst, mehr Pfeile tragen kannst ider den Schaden im Nah- und Fernkampf erhöhst. Diese Rohstoffe kannst du auch als Loot überall einsammeln aber jagen geht schneller und gezielter da man dank des Adlers, nix Falke jojo, gezielt den Rohstofflieferant (das Beutetier) suchen und markieren kann. Das Kampfsystem ist eher an Souls angelegt mit ausweichen und parieren, hakt aber bei größeren Gegnergruppen oder der Mischun aus Nah und Fernkömpfern. Es fehlt dann ein Feedback wann der Fernkömpfer schießt und damit sind Treffer vorprogrammiert. Man kann einen Gegner einlocken und den Lock wechseln, aber das fühlt sich noch bissl schwerfällig an. Bei Gruppen würd ich eher auf den Lock verzichten.
    Generell kann man mit Stealth mehr erreichen, wobei Missionen (bislang) auch nicht abbrachen wenn ich entdeckt wurde, was früher ja zur Desynchronisation führte.
    Die Animation der Pferde und Kamele find ich gut. Die Laufanimation vom Protagonist ist misslungen, der läuft als hätte die Hosen voll oder den Schritt von Homo Erectus zum Homo Sapiens noch nicht vollzogen.
    Die Missionen sind bislang der übliche Töte den oder den, hol dies oder das aus dem Lager, aber alle in einer netten kleinen Cutscene und Minigeschichte verpackt. So muss man zb dasist Werkzeug des Dorfschmied aus der Wachfeste zurückklauen und den Hauptmann ausschalten. Danach stehts bei.dir ob du mit wehenden Fahnen attackierst, erstmal bei Tag alle Wachen markierst (mit dem Adler) und dann bei Nacht leise rein gehst, den Schatz holst und den Hauptmann im Schlaf im Zelt erledigst, oder eben alle Soldaten leise killst. Tag-Nachtwechselt hat Einfluss auf die Mission. Tags sind mehr Wachen on Tour, nachts schlafen viele davon.

    Testvideo Teil 1 folgt in Kürze

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman8312
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.446
    Klingt eigentlich ganz gut was ihr hier berichtet. Werde mir wohl AC Origins auch holen. Allerdings warte ich mindestens bis meine One X bei mir eintrifft
    Falkit gefällt dieser Beitrag.

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von eddy 92
    Mitglied seit
    27.03.2008
    Beiträge
    8.167
    Ich werde es mir auch für die One X holen. Als Launch Titel gibt es sicher nichts besseres.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    50.776
    In dem Genre...bis dahin vermutlich nicht. Genreübergreifend bestimmt.

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    26.640
    Zitat Zitat von Godchilla 83 Beitrag anzeigen
    Absalom

    Hast du Unity und Syndicate gespielt? Findest du die Steuereung verglichen mit den beiden schwerfällig oder verglichen mit älteren Teilen?
    Oft kommt einem das auch nur am Anfang so vor weil man sich zu stark an das Spiel davor gewöhnt hat und nach ein paar Stunden is wieder alles tutti.
    Interessanterweise geht es mittlerweile ganz gut.
    Im Tutorial kam er mir verdammt lahm vor.

    Syndicate hab ich gespielt.
    Steuerung ist insgesamt stark vereinfacht und solche Spielereien wie Kletterhaken gibt es auch nicht.
    in den alten AC Teilen bin ich oft in den Tod gesprungen. Hier ist das klettern schon extrem reduziert.
    Der Raubvogel macht das schleichen auch viel einfacher.

    Das größte Plus ist das Kampfsystem was zum ersten mal wirklich interessant zu sein scheint
    Bei mehr wie drei Gegnern ist das anvisieren auch auch bescheuert.

    Sammel/Nebenaufgaben haben auch anscheinend einen Sinn und sind nicht nur zum abarbeiten da.
    Das Radar ist aber immer etwas überladen.
    Geändert von Absalom (28.10.2017 um 12:52 Uhr)

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    26.640
    Zitat Zitat von jojo Beitrag anzeigen
    Das klettern ist im neuen Teil eher wie nen Autopilot ..glaube das meint er...gibt auch keine Notwendigkeit mehr zu springen.
    gerade in den Felsen ist es ein Selbstläufer.
    Man rennt einfach hoch

  9. #19
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    10.616
    Habt ihr es eigentlich auch auf Schwer gestartet und findet es recht einfach? Also ich hab mich bisher gewundert, bin zwar noch ganz am Anfang und kann nicht sagen, wie es noch anzieht. Aber zum Start ist es eigentlich ganz normal.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von kire77
    Mitglied seit
    28.12.2005
    Beiträge
    3.920
    Spiele auf schwer und es ist für mich eher ein normal. Bislang ist es noch nicht drastisch angezogen, es sei denn man geht zu den Jungs mit Totenschädeln über dem Kopf.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •